Accura Gewerbequalität
Kontakt per E-Mail
Sicher kaufen
auf Rechnung

Schrumpfpistole von den Marken Ripack und Shrinkfast

Passende Artikel
Stretchfolie Wickelfolie Extra - transparent - 20 my Folienstärke Folienstärke 20 my
Stretchfolie Extra
Druckverschlussbeutel transparent - standard - 50 my - LDPE-Folie Folienstärke 50 my
Druckverschlussbeutel, standard, transparent
Klebebandabroller mit Schaumgriff mit Schaumgriff
Messer ausfahrend, für ständigen Einsatz

Diese Geräte haben wir leider nicht mehr im Sortiment.

Um auch bei geringeren Palettenstückzahlen im Versand mit Schrumpfhauben und -folien arbeiten zu können, sind Schrumpfpistolen die beste Alternative zu großen Schrumpfautomaten. In der Anwendung geht der Mitarbeiter um die Packstücke und gleicht mit der Schrumpfpistole die Palettenhauben den unterschiedlichen Packstücken an. Hierbei ist darauf zu achten, dass die Haube etwas über die Palette gezogen wird, somit ist die Lieferung gegen Verrutschen beim Transport geschützt. Auch gegen Staub und Nässe bietet diese Transportverpackung hervorragenden Schutz.

Unsere Schrumpfpistolen sind gasbetrieben, da diese Modelle ortsunabhängig und leistungsstark sind. Im Sortiment führen wir die Schrumpfpistole Ripack 2000 und 2200 sowie Shrinkfast 998 und 975. Die Anwendung der Schrumpfpistole ist einfach und sicher. Da es sich jedoch um eine gasbetriebene Schrumpfpistole handelt, sind die Sicherheitshinweise der Hersteller zu beachten.

Tags: schweißen, Schutz vor Nässe, Staubschutz

Aktuelles

Schweißgerät für PE- und PP-Folie

Unser Schweißgerät für Folie ist ideal zum Schließen und Verschweißen offener Flachbeutel...

Packband für Versand und Handwerk

Zum größten Teil wird Packband im Verpackungsbereich für den Kartonverschluss eingesetzt...

Folienschweißgerät um Flachbeutel zu verschließen und Schlauchfolie zu verarbeiten

Besonders zur Herstellung von Beuteln mit individueller Länge eignen sich unser Folienschweißgerät...

Lieferscheintaschen rot oder transparent

Bei den Lieferscheintaschen handelt es sich eigentlich um Standardartikel, denen kaum Beachtung beigemessen wird...